29.10.2021 ~ Freitag19:00 - 22:00 UhrZur Corona Registrierung

Komm, süßer Tod - Herbststurm

Ein Abend zwischen Zeit und Ewigkeitweiterlesen
Ist der Tod ein Schlüssel zum Leben, oder der Schlag der alles fällt? Ist er grausam oder sanft, zerstörerisch oder erlösend? Diese Fragen beschäftigen den Menschen seit er denken kann und waren immer auch verbunden mit der Frage nach dem Sinn unseres Daseins. Mensch und Tod ist das große allgegenwärtige Thema für Philosophen, Dichter, Maler und Komponisten. Schloss Scharfenberg, dieser Ort von selten zurückhaltender Schönheit, wird selbst Teil der Inszenierung werden und den Gedanken und Klängen Raum geben. Durch leuchtende Gärten, Salons und tiefe Gewölbe werden Schauspieler, Musiker und Zuschauer auf einer Gratwanderung zwischen Lebenslust und Todessehnsucht, Dichtung und Musik durch die Jahrhunderte folgen.

Da ein Teil des Abends im Freien stattfindet, empfehlen wir wetterfeste Kleidung.
Ab 17 Uhr sowie in der Pause und nach der Veranstaltung werden im Kaminzimmer vom hauseigenen Catering Speis und Trank serviert.

Es spielen und musizieren:
Anna Böhm | Cordula Hanns
Karolina Petrova | Thomas Förster
Tom Quaas | Bertram Quosdorf

Chor:
Beatrice Baumgärtel | Carry Bendin | Ann-Kristin Böhme
Ursula Karpf | Helga Läßig | Caren Pfeil
Bettina Seiler | Frank Frenzel | Hanno Günz
Reinhard Pontius | Thomas Kurth | Tobias Schumann

Musik: Paul Hoorn
Buch und Regie: Thomas Försterschliessen

Schloss ScharfenbergMusik & Literatur

+ Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der 2G-Regel statt. Damit entfallen die Maskenpflicht und die Abstandsregelungen im Innenbereich, was einen reibungslosen Veranstaltungsablauf garantiert. Bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis am Einlass bereit. Besucher, die ihre Tickets vor dem 15.10.2021 erworben haben und weder geimpft noch genesen sind, können ihre Tickets an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgeben. +

ab 29,00 EURTickets jetzt kaufen
30.10.2021 ~ Sonnabend19:00 - 22:00 UhrZur Corona Registrierung

Komm, süßer Tod - Herbststurm

Ein Abend zwischen Zeit und Ewigkeitweiterlesen
Ist der Tod ein Schlüssel zum Leben, oder der Schlag der alles fällt? Ist er grausam oder sanft, zerstörerisch oder erlösend? Diese Fragen beschäftigen den Menschen seit er denken kann und waren immer auch verbunden mit der Frage nach dem Sinn unseres Daseins. Mensch und Tod ist das große allgegenwärtige Thema für Philosophen, Dichter, Maler und Komponisten. Schloss Scharfenberg, dieser Ort von selten zurückhaltender Schönheit, wird selbst Teil der Inszenierung werden und den Gedanken und Klängen Raum geben. Durch leuchtende Gärten, Salons und tiefe Gewölbe werden Schauspieler, Musiker und Zuschauer auf einer Gratwanderung zwischen Lebenslust und Todessehnsucht, Dichtung und Musik durch die Jahrhunderte folgen.

Da ein Teil des Abends im Freien stattfindet, empfehlen wir wetterfeste Kleidung.
Ab 17 Uhr sowie in der Pause und nach der Veranstaltung werden im Kaminzimmer vom hauseigenen Catering Speis und Trank serviert.

Es spielen und musizieren:
Anna Böhm | Cordula Hanns
Karolina Petrova | Thomas Förster
Tom Quaas | Bertram Quosdorf

Chor:
Beatrice Baumgärtel | Carry Bendin | Ann-Kristin Böhme
Ursula Karpf | Helga Läßig | Caren Pfeil
Bettina Seiler | Frank Frenzel | Hanno Günz
Reinhard Pontius | Thomas Kurth | Tobias Schumann

Musik: Paul Hoorn
Buch und Regie: Thomas Försterschliessen

Schloss ScharfenbergMusik & Literatur

+ Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der 2G-Regel statt. Damit entfallen die Maskenpflicht und die Abstandsregelungen im Innenbereich, was einen reibungslosen Veranstaltungsablauf garantiert. Bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis am Einlass bereit. Besucher, die ihre Tickets vor dem 15.10.2021 erworben haben und weder geimpft noch genesen sind, können ihre Tickets an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgeben. +

ab 29,00 EURTickets jetzt kaufen
31.10.2021 ~ Sonntag15:00 Uhr

Kürbisschnitzen

Buntes Treiben im Hof des Handwerkerhofsweiterlesen
Es gibt Kaffee und Kuchen, Kinderschminken, Fotoshooting, Knüppelkuchen und schließlich einen Lampionumzug.
Wer möchte, darf im Gruselkostüm erscheinen!
Schnitzwerkzeug fürs Kürbisschnitzen sowie Lampions bitte selbst mitbringen.schliessen

Handwerkerhof SörnewitzKinder / Familie

31.10.2021 ~ Sonntag17:00 Uhr

Konzert zum 15. Geburtstag der Brockwitzer Orgel

Paolo Oreni, Italien, spielt Orgelwerkeweiterlesen
Johann Sebastian Bach, Franz Liszt, Charles-Marie Widor
und freie Improvisationen auf Themen, die die Besucher wählenschliessen

Barockkirche BrockwitzOrgelkonzert

+ Karten an der Abendkasse, bis 14 Jahre frei. Bitte 3G und Anmeldung unter kg.brockwitz@evlks.de +

ab 15,00 EUR
31.10.2021 ~ Sonntag19:00 - 22:00 UhrZur Corona Registrierung

Komm, süßer Tod - Herbststurm

Ein Abend zwischen Zeit und Ewigkeitweiterlesen
Ist der Tod ein Schlüssel zum Leben, oder der Schlag der alles fällt? Ist er grausam oder sanft, zerstörerisch oder erlösend? Diese Fragen beschäftigen den Menschen seit er denken kann und waren immer auch verbunden mit der Frage nach dem Sinn unseres Daseins. Mensch und Tod ist das große allgegenwärtige Thema für Philosophen, Dichter, Maler und Komponisten. Schloss Scharfenberg, dieser Ort von selten zurückhaltender Schönheit, wird selbst Teil der Inszenierung werden und den Gedanken und Klängen Raum geben. Durch leuchtende Gärten, Salons und tiefe Gewölbe werden Schauspieler, Musiker und Zuschauer auf einer Gratwanderung zwischen Lebenslust und Todessehnsucht, Dichtung und Musik durch die Jahrhunderte folgen.

Da ein Teil des Abends im Freien stattfindet, empfehlen wir wetterfeste Kleidung.
Ab 17 Uhr sowie in der Pause und nach der Veranstaltung werden im Kaminzimmer vom hauseigenen Catering Speis und Trank serviert.

Es spielen und musizieren:
Anna Böhm | Cordula Hanns
Karolina Petrova | Thomas Förster
Tom Quaas | Bertram Quosdorf

Chor:
Beatrice Baumgärtel | Carry Bendin | Ann-Kristin Böhme
Ursula Karpf | Helga Läßig | Caren Pfeil
Bettina Seiler | Frank Frenzel | Hanno Günz
Reinhard Pontius | Thomas Kurth | Tobias Schumann

Musik: Paul Hoorn
Buch und Regie: Thomas Försterschliessen

Schloss ScharfenbergMusik & Literatur

+ Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der 2G-Regel statt. Damit entfallen die Maskenpflicht und die Abstandsregelungen im Innenbereich, was einen reibungslosen Veranstaltungsablauf garantiert. Bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis am Einlass bereit. Besucher, die ihre Tickets vor dem 15.10.2021 erworben haben und weder geimpft noch genesen sind, können ihre Tickets an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgeben. +

ab 29,00 EURTickets jetzt kaufen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.