14.07.2024 ~ Sonntag11:00 - 13:00 Uhr

Platzkonzert mit Böhmischer Blasmusik

Doubravanka aus Teplice

Biergarten BoselblickBlasmusik

14.07.2024 ~ Sonntag16:00 Uhr

"Durch Raum und Zeit"

Duo.Popp.Roß
Jochen Roß, Mandoline
Jens-Uwe Popp, Gitarreweiterlesen
Programm:
Werke von Johann Sebastian Bach, John Dowland, Simon Mayor, Jens-Uwe Popp, Esbjörn Svensson, Traditionals u.a.

"Zwei Seelen – vier Hände – ein Klang…" (Schleswig-Holsteinische Landeszeitung)

Der Gitarrist Jens-Uwe Popp und der Mandolinist Jochen Roß konzertieren seit über 25 Jahren zusammen. Mit Mandoline und Gitarre begeben sie sich in ihrem aktuellen Programm auf eine Reise "Durch Raum und Zeit". Beide Musiker verbindet eine grenzenlose Freude am Zuspielen, Vertiefen, Verwerfen und Entwickeln musikalischer Gedanken. Die enge Verbundenheit ist in der Auswahl ihrer Lieblingsstücke zu hören, die organisch ineinanderfließen. Die beiden wandern darin tänzerisch von John Dowland zu Enrique Granados, spannen einen Bogen von Eigenkompositionen zu Jazz-Meisterwerken von Jan Johansson und Esbjörn Svensson und lassen Epochengrenzen zwischen Bluegrass und Barock scheinbar verschwinden. Ihre aktuelle CD wurde für einen Opus Klassik nominiert.
Die Mandoline konnte sich in den letzten Jahren einen festen Platz im Konzertleben erobern und ist vielen Hörern heute als klassisches Instrument und als Folkmandoline aus Bluegrass und schottischer Musik vertraut. Ein unbestrittener Meister dieser Instrumente ist der Hamburger Jochen Roß, der im Jahr 1999 den bedeutenden Wettbewerb für Mandoline solo in Schweinfurt gewann. Jens-Uwe Popp an der Gitarre ist zweifacher Preisträger des Echo-Klassik und mit dem David Orlowsky Trio und dem Kibardin-Quartett auf internationalen Konzertbühnen präsent.
Geprägt von Virtuosität, Eleganz, Dynamik und Tiefe entführt ihr Spiel in andere Sphären – die Schleswig-Holsteinische Landeszeitung schrieb: "Bewundernswert auch die Ruhe und Intensität, mit der die beiden das Publikum entschleunigten."

Schloss Schönfeld ist eines der besterhaltenen Renaissanceschlösser der Region.
Die Grundstruktur einer Wasserburg ist bis heute sichtbar. 1315 erstmals erwähnt, ging das Schloss Ende des 16. Jhs in den Besitz der Familie von Loß und Heinrich Friedrich Graf von Friesen das Schloss über.
Letzterer sollte der Schwiegersohn August des Starken und der Gräfin Cosel werden. Dem Erwerb des Schlosses und des Vorwerks durch Kurfürst Friedrich August III. 1787 folgte die Umwandlung in ein Kammergut.
Später diente der Bau als Gefängnis und Gericht. Die Gemeinde hat das Schloss bis heute umfassend saniert.schliessen

Schloss Schönfeld (Weißig)KammerkonzertMusik an den Höfen

39,50 EURTickets jetzt kaufen
14.07.2024 ~ Sonntag20:00 Uhr

public viewing Fussball-Europameisterschaft 2024

Erleben Sie das Finale (21 Uhr) LIVE.weiterlesen
LED-Leinwand
Sitz- und Stehplätze
Speisen und Getränkeschliessen

Festplatz Alter Straßenbahnhofpublic viewingCoswiger Kultursommer

+ Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter statt. Bitte informieren Sie auf unserer Homepage www.kultursommer-coswig.de und auf facebook.de/KulturSommer. +

16.07.2024 ~ Dienstag10:00 Uhr

Lesepicknick

Lesepicknick in den Sommerferien.
Mit spannenden Geschichten den Sommer genießen.weiterlesen
Auf der Picknickdecke machen wir es uns gemütlich. Wir stellen euch tolle Bücher für die Ferien und auch danach vor und natürlich könnt ihr selbst auch Bücher mitbringen.

Teilnahme kostenfrei
Anmeldung erbeten
Geeignet für Gruppen und Familien
Empfohlen für Kinder von 5-10 Jahrenschliessen

BürgerparkLesungCoswiger Kultursommer

17.07.2024 ~ Mittwoch10:00 Uhr

Lesepicknick

Lesepicknick in den Sommerferien.
Mit spannenden Geschichten den Sommer genießen.weiterlesen
Auf der Picknickdecke machen wir es uns gemütlich. Wir stellen euch tolle Bücher für die Ferien und auch danach vor und natürlich könnt ihr selbst auch Bücher mitbringen.

Teilnahme kostenfrei
Anmeldung erbeten
Geeignet für Gruppen und Familien
Empfohlen für Kinder von 5-10 Jahrenschliessen

BürgerparkLesungCoswiger Kultursommer

19.07.2024 ~ Freitag18:30 - 20:30 Uhr

Weinfahrt – moderiert von einer sächsischen Weinhoheit

inkl. Käse & sächs. Weinweiterlesen
Erleben Sie einen stimmungsvollen Abend und genießen die besondere Atmosphäre an Bord der "BOSEL" mit einem Glas Wein aus den Anbaugebieten rund um Meißen. Die zweistündige Abendfahrt beginnt direkt unterhalb des mächtigen Meißner Burgberges, führt vorbei an schroffen Felsen und weiten Elbauen und Weinbergen. Eine sächsische Weinhoheit moderiert die Weinverkostung und unser Schiffspersonal weiß Interessantes über die Elbe, Fischerei und Umgebung zu erzählen.schliessen

Ausflugsschiff BoselSonderfahrt

69,00 EUR
20.07.2024 ~ Sonnabend17:30 - 18:00 Uhr

SonnAbendKlang 2024

Eine halbe Stunde Musik und ein gutes Wort
Sommerträume. Improvisationen nach Themen von Karl Jenkins & David Plüss
Hanna Hartig, Orgel

Alte Kirche CoswigKlassik


Diese Webseite verwendet ausschließlich essenzielle Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.