29.05.2022 ~ Sonntag16:00 Uhr

Ensemble Mediterrain - verlegt vom 04.Dezember 2021

Programm:
Juan Crisóstomo Arriaga: Streichquartett n. 3 in Es-Dur
Franz Schubert: Streichquintett in C-Dur op. post. 163, D. 956weiterlesen
Ensemble Mediterrain
Lucja Madziar, Violine
Adela Bratu, Violine
Sonsoles Jouve del Castillo, Viola
Bruno Borralhinho, Violoncello
Tonio Henkel, Violoncello

Das Ensemble Mediterrain ist eine 2002 in Berlin gegründete Kammermusikformation, deren Hauptziel die Verbreitung und Förderung der Musik aus den Mittelmeerländern bzw. aus dem Mittelmehr-Kulturraum ist. Dies gelingt zum Beispiel sehr erfolgreich durch die Kombination dieser Musik mit großen Klassikern der mitteleuropäischen Komponisten.
Seit seiner Gründung kamen über 200 Werke zur Aufführung, darunter 9 Auftragswerke. Die Musik südeuropäischer Komponisten wird mit Werken von Komponisten aus der ganzen Welt kombiniert, vom Barock bis zur Gegenwart und mit den unterschiedlichsten Besetzungen.
Das Ensemble Mediterrain besteht aus Gastmusikern führender deutscher Orchester: Berliner Philharmoniker, Dresdner Philharmonie, Münchner Philharmoniker, Staatskapelle Dresden, NDR Sinfonieorchester Hamburg, Staatskapelle Berlin, Museumsorchester Frankfurt, Komische Oper Berlin, SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart, u.a.schliessen

Villa TeresaKammerkonzertzur Webseite

+ Bereits gekaufte Karten vom 04.Dezember 2021 behalten ihre Gültigkeit! +

25,00 EURTickets jetzt kaufen
03.06.2022 ~ Freitag20:00 Uhr

"... und doch muss noch etwas aus meinem Leben gemacht werden." - verlegt vom 20.02.22

Aus dem Briefwechsel von Rainer Maria Rilke und Lou Andreas-Salomé

Sprecher: Lars Jung
Musik: Cornelia Schumann, Viola | Thomas Mahn, Klavierweiterlesen
"...und doch muss noch etwas aus meinem Leben gemacht werden. Liebe Lou, hilf mir dabei. 100 Grüße, Rainer"

Lars Jung (Staatsschauspiel Dresden) liest ausgewählte Passagen aus dem Briefwech-sel zwischen Lou Andreas-Salomé und Rainer Maria Rilke, der einen Zeitraum von fast 30 Jahren umfasste und auch noch das Ende ihrer Liebesbeziehung überdauerte.schliessen

Villa TeresaLiteratur & Musikzur Webseite

+ Bereits gekaufte Karten vom 20.02.2022 behalten ihre Gültigkeit. +

20,00 EURTickets jetzt kaufen
31.12.2022 ~ Sonnabend22:00 Uhr

Klavierabend zum Jahreswechsel Aaron Pilsan - verlegt vom 31. Dezember 2021

Programm:
Carl Philipp Emanuel Bach: Sonate C-Dur Wq. 55/1, Klaviersonate A-Dur H 186 Nr. 4
George Enescu: Rumänische Rhapsodie Nr. 1 A-Dur
Robert Schumann: Arabeske op. 18, Sinfonische Etüden cis-Moll op. 13weiterlesen
Der Pianist Aaron Pilsan ist einer der vielversprechendsten internationalen Klavier-Stars der Zukunft. 2014 wurde er in die "Rising Stars" Reihe der European Concert Hall Orga-nization (ECHO) aufgenommen und erhielt dadurch Einladungen in die renommiertesten Konzertsäle Europas. 1995 in Österreich geboren, begann Aaron Pilsan mit 5 Jahren mit dem Klavierspiel. Er studierte bei Karl Heinz Kämmerling in Salzburg und ist zurzeit Pro-tegé von Lars Vogt. Aaron Pilsan wurde durch die Schweizer Orpheum Stiftung gefördert, ist Stipendiat der Mozart Gesellschaft Dortmund und wurde im August 2017 mit dem För-derpreis Deutschlandfunk ausgezeichnet.schliessen

Villa TeresaKlavierabendzur Webseite

+ Bereits gekaufte Karten vom 31. Dezember 2021 behalten ihre Gültigkeit! +

55,00 EURTickets jetzt kaufen

Diese Webseite verwendet ausschließlich essenzielle Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.