03.10.2022 ~ Montag15:00 Uhr

Philipp Lux liest Franz Kafka

"Die Verwandlung"weiterlesen
Franz Kafkas weltberühmte Erzählung von 1912 gehört zu den Klassikern der Weltlitera-tur. Sie beginnt mit einem mysteriösen Vorfall: der grausig-fantastischen Metamorphose eines Menschen in ein "Ungeziefer" – ein wahrer Horrortrip. Während Gregor Samsa an seiner neuen Situation als Insekt durchaus Gefallen findet – befreit sie ihn doch von ver-hassten Verpflichtungen –, ist er für die Familie nur noch eine äußerste Zumutung. Seine soziale Isolation und gesellschaftliche Ausgrenzung sind vorprogrammiert. Er wird ausge-schlossen, übergangen und schließlich entfernt.
Philipp Lux, Jahrgang 1973, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Thea-ter "Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig und schloss 1999 als Student des Schau-spielstudios Dresden sein Studium ab. Bereits seit 1998 gehört er zum Ensemble des Staatsschauspiels. Hier spielte er u. a. Hans Castorp in Thomas Manns DER ZAUBER-BERG (Regie: Holk Freytag), Kreon in ANTIGONE (Regie: Yael Ronen) und die Titelfigur in Erich Kästners FABIAN (Regie: Julia Hölscher). Er arbeitete 2003 wurde Philipp Lux mit dem Erich-Ponto-Preis ausgezeichnet. Mit der Studioinszenierung von Kleists MICHAEL KOHLHAAS legte er seine erste Regiearbeit am Staatsschauspiel Dresden vor, die auf dem Istropolitana Festival 2016 in Bratislava mit vier Preisen ausgezeichnet wurde, u. a. mit dem Hauptpreis des Festivals.schliessen

Villa TeresaLesungzur Webseite

18,00 EURTickets jetzt kaufen
12.10.2022 ~ Mittwoch09:00 Uhr

DoreMi-Konzert für Kinder

"Ein (Klari)nettes Konzert"weiterlesen
Justus Czarnikow, Klarinette
Ryoko Taguchi, Klavier

In einem kurzweiligen Programm präsentieren Justus Czarnikow und Ryoko Taguchi Werke von Teresa Carreño und anderen Komponisten. Dabei werden außerdem die Instrumente vorgestellt und was sie alles können. Justus Czarnikow kommt aus Freital in Sachsen. Seinen ersten Klarinettenunterricht erhielt er im Alter von 8 Jahren bei Rumi Sota-Klemm. Seit 2020 studiert er an der Musikhochschule Dresden. Wenn er nicht übt, ist er meistens in einer Sporthalle am Volleyball zu finden.
Ryoko Taguchi wurde 1976 in Japan geboren. Mehrfach ausgezeichnet konzertierte sie bereits weltweit. Heute lebt sie in Deutschland und hat die DoReMi-Konzerte mit ins Leben gerufen. Sie unterrichtet an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden.

Die Konzerte sollen Kinder im Vor- und Grundschulalter ansprechen.

Für Kinder ab 4 Jahre
Spieldauer ca. 30 Minuten
Einlass: 15 Min. vor Beginn

Die Veranstaltung findet im Kammermusiksaal der Villa Teresa statt.

Tickets erhältlich nur im Vorverkaufsbüro der Börse Coswig, Hauptstr. 29, 01640 Coswigschliessen

Villa TeresaKinder / Familiezur Webseite

+ Erwachsene 4,00 Euro
Kinder 2,00 Euro
Erzieher: kostenfrei +

4,00 EUR
12.10.2022 ~ Mittwoch10:15 Uhr

DoreMi-Konzert für Kinder

"Ein (Klari)nettes Konzert"weiterlesen
Justus Czarnikow, Klarinette
Ryoko Taguchi, Klavier

In einem kurzweiligen Programm präsentieren Justus Czarnikow und Ryoko Taguchi Werke von Teresa Carreño und anderen Komponisten. Dabei werden außerdem die Instrumente vorgestellt und was sie alles können. Justus Czarnikow kommt aus Freital in Sachsen. Seinen ersten Klarinettenunterricht erhielt er im Alter von 8 Jahren bei Rumi Sota-Klemm. Seit 2020 studiert er an der Musikhochschule Dresden. Wenn er nicht übt, ist er meistens in einer Sporthalle am Volleyball zu finden.
Ryoko Taguchi wurde 1976 in Japan geboren. Mehrfach ausgezeichnet konzertierte sie bereits weltweit. Heute lebt sie in Deutschland und hat die DoReMi-Konzerte mit ins Leben gerufen. Sie unterrichtet an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden.

Die Konzerte sollen Kinder im Vor- und Grundschulalter ansprechen.

Für Kinder ab 4 Jahre
Spieldauer ca. 30 Minuten
Einlass: 15 Min. vor Beginn

Die Veranstaltung findet im Kammermusiksaal der Villa Teresa statt.

Tickets erhältlich nur im Vorverkaufsbüro der Börse Coswig, Hauptstr. 29, 01640 Coswigschliessen

Villa TeresaKinder / Familiezur Webseite

+ Erwachsene 4,00 Euro
Kinder 2,00 Euro
Erzieher: kostenfrei +

4,00 EUR
12.10.2022 ~ Mittwoch19:00 Uhr

Köfer liest Köfer

In meinem Herzen lebst Du weiter
Heike Köfer liest Geschichten ihres Mannesweiterlesen
Die Popularität des Theater- und Filmschauspielers, Moderator und ersten Nachrichten-sprechers des DDR-Fernsehens ist auch nach seinem Tod ungebrochen. Herbert Köfer war der älteste aktive Schauspieler der Welt, 2021 verstarb der Publikumsliebling mit 100 Jahren. In seinem letzten Buch leben die schönsten Erinnerungen an den großen Mimen noch einmal auf.
Nun geht seine Ehefrau und Kollegin Heike Köfer mit dem Buch »99 und kein bisschen leise« auf Lesetour. Nach 31 Jahren an der Seite Herbert Köfers kann sie eine Menge Anekdoten aus der langen Berufslaufbahn des Schauspielers und aus ihrem gemeinsa-men Leben zum Besten geben.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Stadtbibliothek Coswig.schliessen

Villa TeresaLesungzur Webseite

16,00 EURTickets jetzt kaufen
13.10.2022 ~ Donnerstag15:00 Uhr

Bürgerakademie Coswig

Lohengrin - Oper von Richard Wagnerweiterlesen
Richard Vardigans präsentiert die "Oper mal anders" am Konzertflügelschliessen

Villa TeresaVortragzur Webseite

+ Semesterticket gilt. Eintritt: mit Semesterausweis 5 EUR, ohne Semesterausweis 8 EUR +

ab 5 EUR
14.10.2022 ~ Freitag09:00 Uhr

DoreMi-Konzert für Kinder

"Ein (Klari)nettes Konzert"weiterlesen
Justus Czarnikow, Klarinette
Ryoko Taguchi, Klavier

In einem kurzweiligen Programm präsentieren Justus Czarnikow und Ryoko Taguchi Werke von Teresa Carreño und anderen Komponisten. Dabei werden außerdem die Instrumente vorgestellt und was sie alles können. Justus Czarnikow kommt aus Freital in Sachsen. Seinen ersten Klarinettenunterricht erhielt er im Alter von 8 Jahren bei Rumi Sota-Klemm. Seit 2020 studiert er an der Musikhochschule Dresden. Wenn er nicht übt, ist er meistens in einer Sporthalle am Volleyball zu finden.
Ryoko Taguchi wurde 1976 in Japan geboren. Mehrfach ausgezeichnet konzertierte sie bereits weltweit. Heute lebt sie in Deutschland und hat die DoReMi-Konzerte mit ins Leben gerufen. Sie unterrichtet an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden.

Die Konzerte sollen Kinder im Vor- und Grundschulalter ansprechen.

Für Kinder ab 4 Jahre
Spieldauer ca. 30 Minuten
Einlass: 15 Min. vor Beginn

Die Veranstaltung findet im Kammermusiksaal der Villa Teresa statt.

Tickets erhältlich nur im Vorverkaufsbüro der Börse Coswig, Hauptstr. 29, 01640 Coswigschliessen

Villa TeresaKinder / Familiezur Webseite

+ Erwachsene 4,00 Euro
Kinder 2,00 Euro
Erzieher: kostenfrei +

4,00 EUR
14.10.2022 ~ Freitag10:15 Uhr

DoreMi-Konzert für Kinder

"Ein (Klari)nettes Konzert"weiterlesen
Justus Czarnikow, Klarinette
Ryoko Taguchi, Klavier

In einem kurzweiligen Programm präsentieren Justus Czarnikow und Ryoko Taguchi Werke von Teresa Carreño und anderen Komponisten. Dabei werden außerdem die Instrumente vorgestellt und was sie alles können. Justus Czarnikow kommt aus Freital in Sachsen. Seinen ersten Klarinettenunterricht erhielt er im Alter von 8 Jahren bei Rumi Sota-Klemm. Seit 2020 studiert er an der Musikhochschule Dresden. Wenn er nicht übt, ist er meistens in einer Sporthalle am Volleyball zu finden.
Ryoko Taguchi wurde 1976 in Japan geboren. Mehrfach ausgezeichnet konzertierte sie bereits weltweit. Heute lebt sie in Deutschland und hat die DoReMi-Konzerte mit ins Leben gerufen. Sie unterrichtet an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden.

Die Konzerte sollen Kinder im Vor- und Grundschulalter ansprechen.

Für Kinder ab 4 Jahre
Spieldauer ca. 30 Minuten
Einlass: 15 Min. vor Beginn

Die Veranstaltung findet im Kammermusiksaal der Villa Teresa statt.

Tickets erhältlich nur im Vorverkaufsbüro der Börse Coswig, Hauptstr. 29, 01640 Coswigschliessen

Villa TeresaKinder / Familiezur Webseite

+ Erwachsene 4,00 Euro
Kinder 2,00 Euro
Erzieher: kostenfrei +

4,00 EUR

Diese Webseite verwendet ausschließlich essenzielle Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.