18.03.2022 ~ Freitag19:00 UhrZur Corona Registrierung

Premiere: Frühlingserwachen

Es spielen und musizieren Cordula Hanns, Karolina Petrova, Paul Hoorn und Thomas Förster
Regie: Thomas Försterweiterlesen
Der Augenblick zwischen Winterschlaf und Frühlingserwachen, der Moment des Aufbrechens der Natur, der Sinne, der Gefühle und tiefer Empfindungen - mannigfach in Wort und Musik, in Bild und Gestalt festgehalten - bietet belebenden Stoff für einen szenisch-musikalischen Theaterabend auf Schloss Scharfenberg. Mit dem Freiheitsbegriff von Sartre, die stürmischen Leidenschaften von La Rochefoucault, oder dem Bild von hübsch herausgeputzten Menschen beim österlichen Familienausflug bei Goethe verführen wir Sie in Gedanken- und Spielräume in und um Schloss Scharfenberg. Rilke meint, der Frühling sei "waldeigen und kommt nicht in die Stadt". Falls Sie bereits vom Winterschlaf erwacht- und noch nicht der Frühjahrsmüdigkeit verfallen sind, würden wir Sie gerne als Gäste an diesen Abenden auf Schloss Scharfenberg begrüßen.

Es spielen und musizieren
Cordula Hanns, Karolina Petrova,
Paul Hoorn und Thomas Förster

Regie: Thomas Försterschliessen

Schloss ScharfenbergLiteratur & Musikzur Webseite

28,00 EURTickets jetzt kaufen
19.03.2022 ~ Sonnabend19:00 UhrZur Corona Registrierung

Frühlingserwachen

Es spielen und musizieren Cordula Hanns, Karolina Petrova, Paul Hoorn und Thomas Förster
Regie: Thomas Försterweiterlesen
Der Augenblick zwischen Winterschlaf und Frühlingserwachen, der Moment des Aufbrechens der Natur, der Sinne, der Gefühle und tiefer Empfindungen - mannigfach in Wort und Musik, in Bild und Gestalt festgehalten - bietet belebenden Stoff für einen szenisch-musikalischen Theaterabend auf Schloss Scharfenberg. Mit dem Freiheitsbegriff von Sartre, die stürmischen Leidenschaften von La Rochefoucault, oder dem Bild von hübsch herausgeputzten Menschen beim österlichen Familienausflug bei Goethe verführen wir Sie in Gedanken- und Spielräume in und um Schloss Scharfenberg. Rilke meint, der Frühling sei "waldeigen und kommt nicht in die Stadt". Falls Sie bereits vom Winterschlaf erwacht- und noch nicht der Frühjahrsmüdigkeit verfallen sind, würden wir Sie gerne als Gäste an diesen Abenden auf Schloss Scharfenberg begrüßen.

Es spielen und musizieren
Cordula Hanns, Karolina Petrova,
Paul Hoorn und Thomas Förster

Regie: Thomas Försterschliessen

Schloss ScharfenbergLiteratur & Musikzur Webseite

28,00 EURTickets jetzt kaufen
20.03.2022 ~ Sonntag18:00 UhrZur Corona Registrierung

Frühlingserwachen

Es spielen und musizieren Cordula Hanns, Karolina Petrova, Paul Hoorn und Thomas Förster
Regie: Thomas Försterweiterlesen
Der Augenblick zwischen Winterschlaf und Frühlingserwachen, der Moment des Aufbrechens der Natur, der Sinne, der Gefühle und tiefer Empfindungen - mannigfach in Wort und Musik, in Bild und Gestalt festgehalten - bietet belebenden Stoff für einen szenisch-musikalischen Theaterabend auf Schloss Scharfenberg. Mit dem Freiheitsbegriff von Sartre, die stürmischen Leidenschaften von La Rochefoucault, oder dem Bild von hübsch herausgeputzten Menschen beim österlichen Familienausflug bei Goethe verführen wir Sie in Gedanken- und Spielräume in und um Schloss Scharfenberg. Rilke meint, der Frühling sei "waldeigen und kommt nicht in die Stadt". Falls Sie bereits vom Winterschlaf erwacht- und noch nicht der Frühjahrsmüdigkeit verfallen sind, würden wir Sie gerne als Gäste an diesen Abenden auf Schloss Scharfenberg begrüßen.

Es spielen und musizieren
Cordula Hanns, Karolina Petrova,
Paul Hoorn und Thomas Förster

Regie: Thomas Försterschliessen

Schloss ScharfenbergLiteratur & Musikzur Webseite

28,00 EURTickets jetzt kaufen
25.03.2022 ~ Freitag19:00 UhrZur Corona Registrierung

Frühlingserwachen

Es spielen und musizieren Cordula Hanns, Karolina Petrova, Paul Hoorn und Thomas Förster
Regie: Thomas Försterweiterlesen
Der Augenblick zwischen Winterschlaf und Frühlingserwachen, der Moment des Aufbrechens der Natur, der Sinne, der Gefühle und tiefer Empfindungen - mannigfach in Wort und Musik, in Bild und Gestalt festgehalten - bietet belebenden Stoff für einen szenisch-musikalischen Theaterabend auf Schloss Scharfenberg. Mit dem Freiheitsbegriff von Sartre, die stürmischen Leidenschaften von La Rochefoucault, oder dem Bild von hübsch herausgeputzten Menschen beim österlichen Familienausflug bei Goethe verführen wir Sie in Gedanken- und Spielräume in und um Schloss Scharfenberg. Rilke meint, der Frühling sei "waldeigen und kommt nicht in die Stadt". Falls Sie bereits vom Winterschlaf erwacht- und noch nicht der Frühjahrsmüdigkeit verfallen sind, würden wir Sie gerne als Gäste an diesen Abenden auf Schloss Scharfenberg begrüßen.

Es spielen und musizieren
Cordula Hanns, Karolina Petrova,
Paul Hoorn und Thomas Förster

Regie: Thomas Försterschliessen

Schloss ScharfenbergLiteratur & Musikzur Webseite

28,00 EURTickets jetzt kaufen
26.03.2022 ~ Sonnabend19:00 UhrZur Corona Registrierung

Frühlingserwachen

Es spielen und musizieren Cordula Hanns, Karolina Petrova, Paul Hoorn und Thomas Förster
Regie: Thomas Försterweiterlesen
Der Augenblick zwischen Winterschlaf und Frühlingserwachen, der Moment des Aufbrechens der Natur, der Sinne, der Gefühle und tiefer Empfindungen - mannigfach in Wort und Musik, in Bild und Gestalt festgehalten - bietet belebenden Stoff für einen szenisch-musikalischen Theaterabend auf Schloss Scharfenberg. Mit dem Freiheitsbegriff von Sartre, die stürmischen Leidenschaften von La Rochefoucault, oder dem Bild von hübsch herausgeputzten Menschen beim österlichen Familienausflug bei Goethe verführen wir Sie in Gedanken- und Spielräume in und um Schloss Scharfenberg. Rilke meint, der Frühling sei "waldeigen und kommt nicht in die Stadt". Falls Sie bereits vom Winterschlaf erwacht- und noch nicht der Frühjahrsmüdigkeit verfallen sind, würden wir Sie gerne als Gäste an diesen Abenden auf Schloss Scharfenberg begrüßen.

Es spielen und musizieren
Cordula Hanns, Karolina Petrova,
Paul Hoorn und Thomas Förster

Regie: Thomas Försterschliessen

Schloss ScharfenbergLiteratur & Musikzur Webseite

28,00 EURTickets jetzt kaufen
27.03.2022 ~ Sonntag18:00 UhrZur Corona Registrierung

Frühlingserwachen

Es spielen und musizieren Cordula Hanns, Karolina Petrova, Paul Hoorn und Thomas Förster
Regie: Thomas Försterweiterlesen
Der Augenblick zwischen Winterschlaf und Frühlingserwachen, der Moment des Aufbrechens der Natur, der Sinne, der Gefühle und tiefer Empfindungen - mannigfach in Wort und Musik, in Bild und Gestalt festgehalten - bietet belebenden Stoff für einen szenisch-musikalischen Theaterabend auf Schloss Scharfenberg. Mit dem Freiheitsbegriff von Sartre, die stürmischen Leidenschaften von La Rochefoucault, oder dem Bild von hübsch herausgeputzten Menschen beim österlichen Familienausflug bei Goethe verführen wir Sie in Gedanken- und Spielräume in und um Schloss Scharfenberg. Rilke meint, der Frühling sei "waldeigen und kommt nicht in die Stadt". Falls Sie bereits vom Winterschlaf erwacht- und noch nicht der Frühjahrsmüdigkeit verfallen sind, würden wir Sie gerne als Gäste an diesen Abenden auf Schloss Scharfenberg begrüßen.

Es spielen und musizieren
Cordula Hanns, Karolina Petrova,
Paul Hoorn und Thomas Förster

Regie: Thomas Försterschliessen

Schloss ScharfenbergLiteratur & Musikzur Webseite

28,00 EURTickets jetzt kaufen

Diese Webseite verwendet essentielle Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.